11. Juli 2012

Wer kennt´s?

...Bücher nicht bis zum Ende lesen.

Ja, ich leide an einem kleinen (großen) Problem.
Ich lese oft Bücher nicht bis zum Ende und wenn ich dann noch so um die 30-50 Seiten habe, fange ich ein neues Buch an, da ich denke: "Diese paar Seiten lese ich dann halt morgen weiter"
Falsch gedacht! Diese Bücher stehen dann mal gut ein halbes Jahr rum und werden nicht beendet.
Das ist schrecklich.
Gestern bin ich einmal mein Bücherregal durchgegangen, habe den SuB sortiert u.s.w. und habe festgestellt, dass ich im Moment 8 Bücher nicht beendet habe.
3 davon seht ihr an der rechten Seite meines Blogs.
1 habe ich gerade beendet, da es so nicht weitergehen kann.
Also sind noch 7 Bücher übrig.
Das noch größere Problem ist, dass ich diese Bücher ja auch nicht rezensieren kann, wenn ich sie nicht ganz zu Ende gelesen habe.
Fazit:
Mein aktuelles Ziel lautet: Die Bücher auf höchstens 3 zu beschränken.
Ich denke ich kann damit umgehen 3 Bücher gleichzeitig zu lesen oder auch mal eins für 1 Monat liegen zu lassen und dann wieder einzusteigen.

ALSO LOS GEHT´S!

Kommentare:

  1. Du schaffst das schon! :)
    Ich schaffe das gar nicht mehr als 2 Bücher gleichzeitig zu lesen dann bin ich verwirrt :D

    Kennst du das Buch "Der Schwarm" von Frank Schätzing? Das Buch habe ich angefangen und nun liegt es seit 1,5 Jahren halb gelesen in meinem Regal.. mal sehen ob ich es irgendwann mal schaffe es zu Ende zu lesen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja bestimmt schlimm. Zum Glück hatte ich dieses Problem noch nicht. Ich denke auch, dass du es schaffen kannst. Nur der Wille zählt :D

    Wünsch dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen